Ben

„Ben“, Tier-Nr. 1334,  ist ein brauner Schäferhund-Mix und am 26.05.2012 geboren. Ben kam als Sicherstellung wegen eines Beißvorfalls zu uns ins Tierheim. Eine Vermittlung in eine

Familie, wo auch Kinder oder andere Tiere leben, ist nicht möglich. Ben ist ein sehr aktiver und gelehriger Rüde. Das Hundetraining absolviert er sehr gut. Man merkt, dass es ihm großen Spaß macht und er alles tut, um dem Menschen zu gefallen. Beim Hundetraining gehört er schon zu den "Strebern"; dort merkt man deutlich, dass er sich eigentlich eher hinter seiner Bezugsperson verstecken möchte und schwierigen Situationen lieber aus dem Weg geht. Er gibt deutliche Beschwichtigungssignale.

Da er sich sehr an seiner Bezugsperson orientiert, sollte diese ihn sicher und souverän durchs Leben führen. Bei den richtigen Tierfreunden wird er ein toller Hund sein. In der

Regel ist er verträglich mit anderen Hunden. An einen Maulkorb ist Ben gewöhnt. Wer Ben ein neues Zuhause geben will, muss lernen mit den Macken von Ben umzugehen, viel

Zeit und Arbeit in ihn stecken. Ben ist definitiv KEIN Anfängerhund.